PILATES

Dienstags, 18 Uhr
Pilates ist ein ganzheitliches Bewegungssystem, östliche Bewegungsmethode (u.a. Yoga) verknüpft mit westlichen Bewegungsmethoden (Pilates war u.a. Turner). Dieses Übungsprogramm besteht aus den Komponenten Kraft, Beweglichkeit und Koordination. Das Zusammenspiel von Atmung und Bewegung steht im Mittelpunkt aller Pilatesübungen.

Als Basis des Bewegungssystems “Pilates” dienen die sogenannten Pilates-Bewegungsprinzipien:
Control (mental bewusste und mental geführte Bewegung)
Centering (“Powerhouse” Bewegungen entstehen in der Körpermitte)
Breathing (Atemtechnik) Alignment (Ausrichtung der Bewegung)
Flow (Bewegungsfluss innerhalb eines natürl. Bewegungsablaufs)
Precision (Präzision und das Einbeziehen von Details)

Pilates ist ein Training für die Ausgewogenheit zwischen Kraft und Beweglichkeit. Primär wird die Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur angesprochen.

Zurück

Other Selected

Projects